Herzlich Willkommen

Berechnen Sie schnell Ihre persönliche Armutsgefährdungsgrenze.

2016 lag die Armutsgefährdungsschwelle bei 969,00 € für einen Singlehaushalt, diese 969,00 € im Monat sind der Durchschnitt für Deutschland.

Ist Ihr Netto - Familieneinkommen inkl. aller Transferleistungen über der errechneten persönlichen Endsumme, dann gilt Ihre Familie nicht als armutsgefährdet.

Die von uns verwendeten Daten entstammen einer Veröffentlichung der statistischen Ämter des Bundes und der Länder vom 29. August 2017.



Ihr Bundesland: 

Anzahl Erwachsener im Haushalt: 

Anzahl Kinder unter 14 Jahre im Haushalt: 

Anzahl Kinder über 14 Jahre im Haushalt: 





Armutsgefährdungsschwelle in Euro nach Bundesländern (Einpersonenhaushalt / Grundwert):


Bundesland2013201420152016
Baden-Württemberg979,001009,001033,001055,00
Bayern973,00998,001025,001039,00
Berlin814,00841,00851,00923,00
Brandenburg826,00848,00882,00922,00
Bremen797,00822,00829,00891,00
Hamburg934,00964,001010,001040,00
Hessen941,00961,00988,00998,00
Mecklenburg-Vorpommern735,00769,00799,00846,00
Niedersachsen887,00907,00930,00953,00
Nordrhein-Westfalen873,00895,00918,00946,00
Rheinland-Pfalz920,00942,00967,00996,00
Saarland869,00890,00908,00956,00
Sachsen775,00803,00834,00866,00
Sachsen-Anhalt773,00800,00832,00840,00
Schleswig-Holstein927,00952,00965,00995,00
Thüringen791,00815,00833,00870,00


Alle Angaben ohne Gewähr.

Datenschutzerklärung